Polizeibericht vom 28.09.11

Absperrmaterial für Baustellen gestohlen

Walldürn. Absperrmaterial für Baustellen sowie mehrere Nissenleuchten hat ein Unbekannter über das vergangene Wochenende bei einer Baustelle in der Panzerstraße gestohlen. Hinweise nimmt der Polizeiposten Walldürn, Telefon 06282 236, entgegen.

Durch verkehrswidrige Fahrweise andere Verkehrsteilnehmer gefährdet –

Buchen.  Zeugen sucht die Polizei für einen Verkehrsunfall der sich am Dienstag um 08.50 Uhr auf der B 27 zwischen der Abfahrt Buchen-Mitte und Buchen-Ost ereignet hat. Ein in einer Kolonne von mehreren Fahrzeugen fahrender 25-jähriger BMW-Lenker fuhr über die  Sperrfläche bei der Abfahrt Buchen-Ost und setzte zum Überholen einer VW-Caddy-Fahrerin an, die die B 27 verlassen wollte und auf dem Abbiegestreifen fuhr. Hierbei kollidierte er mit der abbiegenden VW-Fahrerin, die bei dem Unfall leicht verletzt wurde. Wer Zeuge des Vorfalls geworden ist, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu melden.


Quad gestohlen

Seckach. Ein auf dem Parkplatz des Bahnhofs Adelsheim-Nord abgestelltes schwarzes Quad, das im vorderen und hinteren Bereich ein Flammenmuster hat, hat ein Unbekannter am Dienstag zwischen 08.20 Uhr und 21.20 Uhr gestohlen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, entgegen.

Mit Mountainbike gestürzt

Limbach. Beim Befahren eines abschüssigen Schotter-/Wiesenwegs zwischen Limbach und Krumbach ist am Dienstag gegen 18.30 Uhr ein 61-jähriger Mountainbiker gestürzt. Der Mann wurde verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Auto mutwillig zerkratzt

Neckargerach. Einen KIA, der vor einem Anwesen in der Bahnhofstraße geparkt war, hat ein Unbekannter zwischen Donnerstag und Freitag vergangener Woche mutwillig zerkratzt. An dem Pkw entstand hierdurch ein Schaden von ca. 1.000 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Diedesheim, Telefon 06261 67570, engegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: