Polizeibericht vom 29.09.11

Batterien aus Lkw ausgebaut und gestohlen
Bödigheim. Die Batterien von sechs nicht zugelassenen Lkw, die bei einem Anwesen Am Schlossberg abgestellt sind, haben unbekannte Täter in der Nacht auf Mittwoch  ausgebaut und gestohlen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, entgegen.

Beim Ausparken Autos beschädigt
Mosbach. Ihrer Feststellpflicht nicht nachgekommen ist am Mittwochmittag eine 67-jährige VW-Fahrerin, die bei ihrem Ausparkmanöver aus einem Parkplatz in der Hauptstraße gleich zwei Pkw beschädigt hatte. Beim Rangieren mit ihrem Pkw stieß die Frau zunächst beim vorwärts Fahren gegen einen geparkten Mercedes, touchierte beim Zurücksetzen einen Ford und fuhr anschließend erneut gegen den Mercedes.  Ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 1.800 Euro zu kümmern, fuhr die Frau anschließend davon.  Da aufmerksame Zeugen auf das Kennzeichen geachtet hatten, konnte die Frau, gegen die nun eine Strafanzeige wegen Unfallflucht vorgelegt wird, ermittelt werden.


Von der Fahrbahn abgekommen
Neckarzimmern. Gegen eine Sandsteinmauer der Bahnlinie ist am Mittwochmorgen auf der B 27 ein 18-jähriger Opel-Fahrer geprallt. Aus noch ungeklärter Ursache war der in Richtung Böttingen fahrende Mann nach links von der Fahrbahn abgekommen. Der 18-Jährige blieb unverletzt. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Alkoholisierter Zweiradfahrer
Aglasterhausen. Mit 1,8 Promille Atemalkoholgehalt war in der Nacht auf Donnerstag ein 52-jähriger Mofa-Roller-Fahrer unterwegs. Nachdem der Mann einer Polizeistreife aufgefallen war, wurde er in der Breitenbronner Straße kontrolliert. Eine Blutprobe gab der Mann freiwillig ab. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: