Duales Studium live erleben

Studieninfotag am 16. und 17. November an der DHBW Mosbach

Mosbach. (ds) Am 16. und 17. November 2011 findet an der Dualen Hochschule Baden Württemberg (DHBW) Mosbach der Studieninformationstag statt. Von 8.15-13.00 Uhr können sich Studieninteressierte am Mittwoch, den 16. November am Campus in Mosbach und am 17. November an den Campus in Bad Mergentheim und Heilbronn über die vielfältigen Studienmöglichkeiten  informieren. Zahlreiche Infoveranstaltungen, Vorträge und die Möglichkeit zum direkten Gespräch mit den Professorinnen und Professoren der Hochschule bieten Gelegenheit zur Orientierung, wie es nach dem Abitur weitergeht. Teilnehmende Schüler sind an diesem Tag vom Unterricht befreit.


Sofort Geld verdienen, enger Praxisbezug, beste Job-Chancen – das sind nur einige der Vorteile des dualen Studiums an der DHBW Mosbach. In den stündlich stattfindenden Infovorträgen erfahren die Schülerinnen und Schüler, worauf es beim Dualen Studium ankommt, wo man sich bewirbt und was die Voraussetzungen sind. Wer schon genauer weiß, was er studieren möchte, kann die Vorträge der Fakultät Technik und der Fakultät Wirtschaft besuchen mit detaillierteren Informationen zum Studienangebot. Verschiedene Unternehmensvertreter verraten außerdem im Vortrag, wie man sich einen Firmenplatz angelt. Damit auch bei der Bewerbung nichts mehr schief läuft, gibt Berthold Eckert von Eckert Coaching wertvolle Tipps für die Bewerbungsmappe und das Vorstellungsgespräch. Wer bereits eine eigene Bewerbungsmappe zusammengestellt hat, kann diese zum Bewerbungstraining mitbringen und vom Coach durchchecken lassen. Einen Überblick über freie Studien- und Ausbildungsplätze finden die Interessierten an der „Stellenbörse“ im Foyer. Wem ein Angebot gefällt, kann eine Kopie der Stellenausschreibung direkt mitnehmen.

Aber nicht nur theoretisch erhalten die Interessenten einen Einblick ins Duale Studium, sie sollen die DHBW Mosbach vor Ort live erleben. Mitarbeiter der DHBW Mosbach  bieten Führungen über den Campus  inklusive der Labore an. Hier gibt es Spannendes zu entdecken, zum Beispiel wie viel Elektronik in einem Audi A8 steckt, wie ein 3-D-Drucker funktioniert oder wie der Prototyp eines Motorseglers mit elektrischem Antrieb entwickelt wird.

Infos im Internet:

www.dhbw-mosbach.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: