Polizeibericht vom 13.11.11

Alkoholisiert gegen Zaun gefahren

Adelsheim. Bereits am Donnerstagabend, gegen 23:00 Uhr, befuhr ein 19-jähriger einen Waldweg nördlich des Eckenberg Gymnasiums. Vermutlich infolge Alkoholeinwirkdung und nicht angepasster Geschwindigkeit kam er von der Fahrbahn ab und prallte, nachdem er 20 m durch den Wald gefahren war, gegen einen Zaun des Gymnasiums. Da der junge Mann leicht verletzt wurde, kam er ins Krankenhaus in Buchen. Die Polizei wurde erst am Freitagmorgen eingeschaltet. Auf richterliche Anordnung wurde bei ihm eine Blutprobe entnommen.

Mehrere Pkw mutwillig beschädigt

Mosbach. Am frühen Samstagmorgen, etwa in der Zeit von Mitternacht bis 04.00 Uhr, verbogen bislang Unbekannte die Scheibenwischer von mindestens vier in der Schillerstraße in Mosbach geparkten Pkw. In einem Fall wurde ein Heckscheibenwischer abgerissen. Sachdienliche Hinweise erbittet das Polizeirevier Mosbach unter der Telefonnummer (06261) 8090.


Radfahrer übersehen – Fahrradhelm verhinderte Schlimmeres

Haßmersheim. Einen Radfahrer übersah ein Pkw-Lenker am Samstagmittag, gegen 13.15 Uhr, auf der Burgstraße (Burg Guttenberg) in Neckarmühlbach. Der 52-järhige Radfahrer war bergabwärts unterwegs, als der Pkw-Fahrer versuchte, nach links in einen Parkplatz zu fahren. Der Zweiradlenker prallte nahezu ungebremst gegen die Beifahrerseite des Kfz, wurde aus dem Sattel gehoben und über das Auto auf den Asphalt geschleudert. Hierbei zog er sich multiple Prellungen und eine Schulterfraktur zu. Dessen gute Schutzausrüstung (v. a. Helm) verhinderte aber viel Schlimmeres. Es entstand etwa 3.500 Euro Sachschaden.

Alkoholisierter Fahrradfahrer verursacht Unfall

Osterburken. „Etwas“ verkehrsuntüchtig unterwegs war ein Radfahrer am Samstagabend, 18.40 Uhr, in der Eisstraße in Osterburken. Er befuhr den für ihn gesperrten Weg, nahm wohl einen Fußgänger verspätet wahr und stieß mit diesem zusammen. Bei der Kollision verletzte sich der Fahrzeuglenker leicht am Kopf. Der Fußgänger blieb unverletzt. Eine Atemalkoholüberprüfung beim Verursacher ergab etwa 1,8 Promille.

ImmobilienScout24 - Immobilie suchen, Wohnung, Haus, Grundstück mieten

Versuchter Einbruch

Aglasterhausen. Bislang unbekannte Täter versuchten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, in eine Bücherei in der Hauptstraße in Aglasterhausen einzubrechen. Sie machten sich an einer Eingangstüre mittels Hebelwerkzeugen zu schaffen. Ins Gebäudeinnere gelangten sie jedoch nicht. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich (telefonisch) mit dem Polizeirevier Mosbach (06261-8090) oder dem Polizeiposten Aglasterhausen (06262-9177080) in Verbindung zu setzen.

Audi angefahren und geflüchtet

Wertheim. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken im hinteren südlichen Bereich des Parkplatzes beim Kaufland-Einkaufsmarkt in der Bismarckstraße beschädigte ein unbekannter Autofahrer am Freitag zwischen 17 und 17.45 Uhr einen ordnungsgemäß abgestellten Audi A3 am vorderen Radlauf und an der Stoßstange und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro zu kümmern. Hinweise nimmt das Polizeirevier Wertheim unter Tel.: 09342/9189-0 entgegen.

Unfall nach Reifenplatzer

Odenwald-Tauber. Als am Samstag um 15 Uhr ein Autofahrer mit hoher Geschwindigkeit auf der Autobahn A 81, Gemarkung Schöntal, einen Pkw mit Anhänger überholte, platzte an seinem Fahrzeug der hintere linke Reifen. Der Pkw schleuderte daraufhin gegen den Anhänger, der durch den Aufprall abgerissen wurde und total beschädigt auf dem Standstreifen zum Stillstand kam. Der Unfallverursacher schleuderte über die Fahrbahn in die rechte Außenböschung, wo er sich überschlug. Eine Person wurde leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

SCHLECKER Logo 468x60

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: