Erster Haßmersheimer Bürgertag

Haßmersheim. Neue Wege beschreitet die Haßmersheimer Gemeindeveraltung in Sachen Kommunikation mit ihren Einwohnern. So findet am kommenden Sonntag (20. November 2011) von 11 Uhr bis 17 Uhr der erste Haßmersheimer Bürgertag der Gemeinde in der Friedrich-Heuß-Schule statt. „Ziel ist es“, so Bürgermeister Marcus Dietrich, „die Bürger über aktuelle gemeindliche Projekte zu informieren, aber auch die Einwohner über die vielfältigen Tätigkeitsfelder der Gemeinde in Kenntnis zu setzen.“ Denn wohl jeder weis, dass man im Rathaus einen Personalausweis ausgestellt bekommt, wer kennt aber tatsächlich die umfangreichen Arbeitsgebiete der Gemeinde von A wie Abwasser bis Z wie Zuschüsse?
Auch der Bauhof wird vor Ort sein und aufgrund der Jahreszeit insbesondere die aktuellen Vorbereitungen auf den Winterdienst darstellen, die Bürger erhalten Auskunft darüber, welche Straßen aus welchem Grund höhere Priorität im Winterdienst genießen. Selbstverständlich wird auch die Feuerwehr, ebenfalls eine Einrichtung der Gemeinde, ihr Arbeit und ihre Fahrzeuge vorstellen. Insgesamt präsentieren die Mitarbeiter der Gemeinde und die Mitglieder des Haßmersheimer Gemeinderates in den unterschiedlichen Räumen der Schule sieben Themenfelder:

  • Kinderbetreuung und Schulkonzept
  • ​Stadtbahn Heilbronn-Nord und Neckarsteg
  • ​Tourismus und Radweg
  • ​Gemeinderat / Wahlen (Aufgaben und Projekte)
  • ​Bauleitplanung inkl. Ausblick auf künftige Baugebiete
  • ​Überblick über gemeindliche Einrichtungen
  • ​Bauhof und Feuerwehr



Alle Bürger haben dabei die Gelegenheit sich über diese Komplexe zu informieren, ihre Anregungen, Ideen und Kritik einzubringen. Mit Hilfe von Plänen, Bilder und Videos werden die Zusammenhänge dargestellt und über aktuelle Projekte informiert. Ergänzt werden die Präsentationen durch Vorträge in der Aula u. a. zum Thema Neckarsteg und Bauleitplanung. Auch die Mitglieder des Haßmersheimer Gemeinderates werden während des gesamten Tages für Fragen zur Verfügung stehen und ihre Arbeit erläutern, aber auch zahlreiche neue Informationen weitergeben. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde aus allen Fachgebieten stehen für Erläuterungen zur Verfügung.
Natürlich ist auch für die leiblichen Genüsse gesorgt. Die Grundschulklassen bewirten Sie in der Mensa mit Kaffee und Kuchen. Aus Rinde Schiffebauen, Papierflieger basteln und Kinderschminken wird für die Kleinsten angeboten sowie eine Kinderbetreuung durch die örtlichen Kindergärten. Die Möglichkeit zum Dartspielen ist ebenso gegeben und die Deutsche Greifenwarte ist ganztägig mit einem echten Vogel vor Ort. Und bei einem Quiz über die Gemeinde Haßmersheim gibt es zahlreiche Preise zu gewinnen.
SCHLECKER Logo 468x60
„Wir wollen mit unserem Bürgertag den Einwohnern die Gelegenheit geben sich ganz konkret mit ihrer Gemeinde auseinanderzusetzen. Ihre Angebote vom Schwimmbad bis zum Schiffermuseum kennen zu lernen und ihre zahlreichen Einrichtungen neu zu entdecken“, erläutert Bürgermeister Marcus Dietrich die Motivation der Gemeinde.

Flyer zum Bürgertag

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: