Aurelia Galm wird 95. Jahre

von Liane Merkle

Schloßau. Ihren 95. Geburtstag feiert am heutigen Donnerstag in Schloßau im Kreise von –Freunden und Verwandten und in außergewöhnlich guter geistiger und körperlicher Konstitution Aurelia Galm, geb. Sommer.

Geboren wurde die Jubilarin als eines von sechs Kindern des Schmieds Josef Sommer und dessen Ehefrau Marie in Wolfsdorf, Kreis Neutitschein (Sudetenland). Und wie fast jeden ihrer deutschen Landleute, traf auch ihre Familie das harte Schicksal der Vertreibung. Doch diese Generation ließ sich nicht unterkriegen, auch wenn die Familie danach in fast ganz Deutschland versprengt war. Ihr Weg führte sich nach Schloßau und 1953 in die Ehe mit Wilhelm Galm. Sicher war die Arbeit in der Landwirtschaft nicht immer leicht, doch dafür war sie ganz und gar „ihr Ding“. Sie hat diese Arbeit ebenso geliebt wie alle Sorten der Handarbeit. Und sie bedauert, dass das zu den Dingen gehört, die sie nicht mehr ausüben kann. Dafür hält sie sich immer mehr an das Lesen. Und das funktioniert zweifellos noch heute.

Den sicherlich zahlreichen Glückwünschen zum heutigen Jubelfest schließt sich unsere Redaktion gerne an.


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: