Minister Bonde würdigt der Naturparke

Land steht zu seinen Naturparken

Seebach/Ruhestein. Landwirtschaftsminister Alexander Bonde sieht die Naturparke als wichtige Institutionen im Land. Dies brachte er beim Treffen mit der Arbeitsgemeinschaft der Naturparke Baden-Württembergs am 16.11.2011 im Naturpark-Haus auf dem Ruhestein klar zum Ausdruck.

„Unsere Naturparke in Baden-Württemberg stehen für den Dreiklang Naturschutz, Tourismus und Landwirtschaft,“ machte Bonde bei dem Gespräch deutlich. Weiterhin teilte Minister Bonde mit, dass die baden-württembergischen Naturparke auch 2012 mit einer Finanzausstattung wie im Jahr 2011 rechnen dürfen.


Bonde-Naturparke
Unser Bild zeigt von links: Geschäftsführer Bernd Schneck (Naturpark Obere Donau); Geschäftsführer Karl-Heinz Dunker (Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord); Frau Bürgermeisterin Hannelore Reinbold-Mench (stellv. Vorsitzende des Naturparks Südschwarzwald); Landrat Dr. Klaus-Michael Rückert (Vorsitzender des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord); Herr Minister Alexander Bonde (Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz); Landrat Dr. Achim Brötel (Sprecher der AG Naturparke und Vorsitzender des Naturparks Neckartal-Odenwald); Bürgermeister Thomas Bernlöhr (Stadt Welzheim); Dr. Gerhard Strobel (Vorsitzender des Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald); Geschäftsführer Roland Schöttle (Naturpark Südschwarzwald); Forstpräsident Martin Strittmatter (Vorsitzender Naturpark Schönbuch); Geschäftsführer Bernhard Drixler (Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald).

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: