Steinkreis Trienzbachtal ist Geopunkt

Wanderbroschüre der Öffentlichkeit übergeben

Dallau. (pm) Nachdem der künstlerisch gestaltete Steinkreis im Trienzbachtal (Dallau) im vergangenen Juli der Öffentlichkeit übergeben werden konnte, gab es nun erneut Grund zum Feiern: Der Steinkreis wurde offiziell in das Geopunkt-System des Geo-Naturparks aufgenommen. Eine entsprechende Informationstafel gibt nun Auskunft über den Schaffensprozess und über die Einbindung in das Gesamtprojekt „Quellendank im Odenwald“ der Bildhauerin und Initiatorin Eva-Gesine Wegner.


Die Gemeinde Dallau hat hierzu eigens, wie Bürgermeister Wilhelm Götz ausführte, eigens einen erhöhten Rastplatz geschaffen, der mit einer Bank aus Buntsandstein und einem stattlichen Sandsteinfindling ausgestattet worden ist. Zusammen mit der Geopunkttafel ein gelungenes Ensemble, das eine Aussicht Sichtachse zum Steinkreis bietet.  Damit wurde in der Gemeinde Dallau/Elztal ein ganz besonderer Anziehungspunkt geschaffen, der weit über das Elztal hinaus Strahlkraft besitzt, so Dr. Jutta Weber, Geo-Naturpark.


ImmobilienScout24 - Immobilie suchen, Wohnung, Haus, Grundstück mieten

Als optimale Ergänzung hierzu präsentierte Rainer Türk, anerkannter Wanderexperte der Region, seine neue Broschüre „Wanderungen im Elztal“, die auf 51 Seiten kompakte Information bietet.  Optimale Bedingungen, um die Naturschönheiten, die historischen Highlights und besonderen Aussichten des Elztals kennen zu lernen. Und für einen weiteren Rastpunkt im schönen Trienzbachtal ist nun ebenfalls bestens gesorgt. Dank an die Gemeinde mit ihrem engagierten Team, an die Künstlerin Eva-Gesine Wegner, an Rainer Türk und an den Geo-Naturpark.

 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: