Mit dem Polizeiboot auf Adventsfahrt

(Foto: Technoseum)

Mannheim. (pm) Spritztour auf dem Neckar gefällig? An den Adventssonntagen startet das weihnachtlich geschmückte Polizeiboot des TECHNOSEUM zu Ausfahrten für große und kleine Passagiere. Am 27. November sowie am 4., 10. und 18. Dezember werden zwischen 14.00 und 17.30 Uhr die Kurz-Törns angeboten. Das Polizeiboot legt vom Museumsschiff „Mannheim“ unterhalb der Kurpfalzbrücke ab, eine Fahrt ist im Eintrittspreis für das Museumsschiff mit inbegriffen.


Das Polizeiboot wurde 1957 gebaut und versah noch bis 1992 im Rheinauer Hafen seinen Dienst. In der Vorweihnachtszeit tuckert es mit seinen Fahrgästen entweder bis zur Neckarspitze oder flussaufwärts bis zur Feudenheimer Schleuse. Das Besondere: Das Boot ist mit Weihnachtsbäumchen geschmückt und auch der Nikolaus mischt sich manchmal unter die Passagiere und hat ein paar Naschereien für die kleinen Seeleute dabei. Wer sich nach der knapp halbstündigen Fahrt an der frischen Luft ein wenig aufwärmen möchte, kann sich in „Müllers Restaurant & Café-Lounge“ Glühwein oder heißen Kakao bestellen – und in der Captain’s Lounge den Blick auf den Binnenschiffsverkehr und die Mannheimer Skyline genießen. Oder er besucht die Ausstellung auf dem historischen Schaufelraddampfer, informiert sich über die Geschichte der Binnenschifffahrt und das Biotop Fluss und riskiert einen Blick in die Kombüse und den Maschinenraum.

Infos im Internet:
www.technoseum.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: