20 Jahre Landfrauen Mudau

Vorstandsteam und Mitglieder geehrt

von Liane Merkle

Unser Bild zeigt von links: Gerda Fertig, Gerlinde Trunk, Gisela Scheuermann, Gerlinde Köhler.

Mudau. „Der Landfrauenverein ist nicht nur eine Begegnungsstätte für Frauen, er bietet zudem auch Informationen und Weiterbildung bezüglich Erziehung, Bildung, Gesundheit, Politik und Verbraucheranliegen in Form von Vorträgen, Kursen und Lehrfahrten an“. So die langjährige 1. Vorsitzende der Mudauer Landfrauen, Gisela Scheuermann im Rahmen der Feierlichkeiten zum 20-jährigen Bestehen der Ortsgruppe im Donebacher Sportheim.

Ihre Verbundenheit zu den rührigen Landfrauen dokumentierten dabei auch Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger, Gudrun Laible als ehemalige Präsidentin des Landfrauenverbandes Stuttgart und als Vertreterin des Kreisverbandes und ehemalige Kreisvorsitzende Hedwig Kreß, die auch bereits bei der Gründung im Jahre 1991 mit dabei gewesen war.


In seinem Grußwort zeigte sich der Bürgermeister begeistert von den ,,jung gebliebenen Landfrauen“ im Jubiläumsjahr und hob die Bedeutung besonders der vielfältigen wie qualitativ hochwertigen Vorträge hervor. Da er schon selbst Zuhörer bei Veranstaltungen war, bedauerte er nur, dass so wenige Themen auch für Männer angeboten würden. Die gesellschaftliche und örtliche Bedeutung der Landfrauenarbeit sei ein fester und anerkannter Bestandteil im Gemeindeleben und könne nicht hoch genug eingeschätzt werden, was durch die Teilnahme an heimischen Veranstaltungen und Aktivitäten unterstrichen würde.

Hedwig Kreß erinnerte an die Gründung des Ortsvereins, den man damals mit 134 Gründungsmitgliedern in relativ kurzer Zeit ins Leben rief. Die Begeisterung der Mudauer Landfrauen sei bis heute ungebrochen und so appellierte sie an die zahlreich anwesenden Mitglieder, sich auch künftig verstärkt um die Belange der Landfrauen einzusetzen und die 1. Vorsitzende nach Kräften zu unterstützen.
ImmobilienScout24 - Immobilie suchen, Wohnung, Haus, Grundstück mieten

Die Feierstunde wurde durch Elisabeth Sandel mit hintergründigen und fröhlichen Liedern gekonnt umrahmt und mit einer kurzweiligen und interessanten Powerpoint-Präsentation über 20 Jahre Landfrauen in Mudau durch Renate Schölch-Heck ergänzt. Die Inhalte der Gründungsthemen gelten auch heute nach 20 Jahren genauso wie damals, betonte die 1. Vorsitzende in ihrem Rückblick. Geboren wurde einer der wenigen Vereine der Gesamtgemeinde Mudau, wo sich Frauen aus allen Ortsteilen treffen. ,,Über die Grenzen der einzelnen Ortsteile hinaus ist dies ein Gewinn an Kommunikation, Begegnung und gemeinsamen Zielen“.

Gisela Scheuermann erinnerte an das erste Vorstandsteam nach der Gründung am 24. Januar 1991 im Gasthaus ,,Pfalz“ mit Christa Herkert, Helga Noz und sie selbst, das den Verein bis 2005 gemeinsam führte und seit 2006 sei Gerlinde Trunk als Stellvertreterin der Vorsitzenden tätig. In den vergangenen 20 Jahren habe man 190 Veranstaltungen mit insgesamt 10.337 Teilnehmern durchgeführt und noch heute –  wie beim alljährlichen Bauernmarkt wieder bewiesen – halte man fest zusammen.

Viel Brauchbares und Nützliches hätten die zahlreichen Vortragsabende und Veranstaltungen für jeden Einzelnen gebracht und auch die Lehrfahrten seien stets eine Bereicherung des Alltags gewesen und seien es noch heute.
StayFriends - Die Freundesuchmaschine

Als Vertreterinnen der Landfrauen ehrten und dankten Gerlinde Köhler und Gerda Fertig ihrer 1. Vorsitzenden Gisela Scheuermann und Gerlinde Trunk als 2. Vorsitzende für ihre 20-jährige engagierte Vorstandstätigkeit.

Im Anschluss konnte die Vorsitzende selbst 70 Mitglieder für ihre 20-jährige Mitgliedschaft auszeichnen.

Dies waren: Brunhilde Banschbach, Helga Fabrig, Roswitha Fabrig, Gertrud Förtig, Gerda Herkert, Irmgard Hofmann, Elfriede Moser, Hannelore Müller und Rita Schöllig (alle Steinbach), Hannelore Banschbach, Lydia Brenneis und Hilde Rechner (Reisenbach), Monika Berberich und Martina Hofmann (Stürzenhardt), Imelda Damm und Gerlinde Sennert (Preunschen), Gerda Fertig, Ingrid Frank, Gerda Gehrig, Gabriele Sämann, Claudia Schäfer, Gisela Scheuermann, Helga Schölch und Margit Schölch (Donebach), Gudrun Frank, Erika Haas, Christa Herkert und Reinhilde Schwing (Rumpfen), Rita Frauenschuh, Christa Geier, Christa Herkert, Elisabeth Scheuermann, Renate Scheuermann und Gerlinde Trunk (Schloßau), Elisabeth Galm, Helga Galm, Gerlinde Köhler, Mathilde Mechler, Helga Noz, Agnes Reichert, Priska Schäfer, Ursula Slama und Rosemarie Speth (Langenelz), Rosemarie Gramlich, Agnes Heß, Edeltrud Hofmann, Brigitte Hört, Hannelore Münch, Hildegard Schnörr, Mathilde Schölch, Heiderose Speth, Anna Streun und Irene Trunk (Mörschenhardt), Annemarie Grimm, Brigitte Grimm, Meta Henn, Edeltrud Trunk, Michaela Link und Irmgard Maurer (Waldauerbach), Elisabeth Haas, Gudrun Müller, Michaela Schäfer, Petra Scheuermann und Hildegard Trunk (Scheidental), Dorothea Köhler (Fahrenbach), Agnes Link, Marita Müller, Erika Oeden, Ingrid Pföhler und Lenche Schnorr (Mudau).

468 20 Jahre Landfrauen Mudau
Die geehrten Mitglieder des Landfrauenvereins Mudau. (Foto: Liane Merkle)


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: