SC Weisbach schafft späten Ausgleich

SC Weisbach – SV Muckental 2:2

Weisbach. (ez) Muckental begann beherzt und der Pfosten rettete in der ersten Minute für den SC Weisbach. Ein Schuss in der zweiten Minute in den Torwinkel aus 20 Metern führte zur frühen Führung für den Gast. Danach plätscherte das Spiel vor sich hin und nennenswerte Spielzüge kamen auf beiden Seiten nicht zu Stande. Einzig die schnellen Stürmer der Gäste brachten die SC-Abwehr das eine ums andere Mal in Bedrängnis. Mit der knappen Führung für Muckental wechselte man auch die Seiten.


Weisbach versuchte und bemühte sich, jedoch ohne die nötige Durchschlagskraft zu entfalten. Durch einen eklatanten Torwartfehler erhöhte der Gast in der 68. Minute auf 0:2. Durch einen verschossenen Elfmeter in der 75. Minute auf Seiten der Gäste, wurde der SC Weisbach wachgerüttelt und erzielte in der 78. Minute durch Steffen Frisch den Anschlusstreffer zum 1:2. Letztendlich fiel in der 94. Minute der verdiente Ausgleich zum 2:2, als Patrick Stötzer nach einem Eckball einköpfte.

Der späte Ausgleich für die nie aufsteckenden Kicker des SC Weisbach, wird der Moral der Mannschaft sicherlich gut tun.

StayFriends - Die Freundesuchmaschine

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: