Polizeibericht vom 22.11.11

Von der Fahrbahn abgekommen
Buchen. Sachschaden von 3000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montag, gegen 23.30 Uhr an Auffahrt Buchen-Ost. Ein Pkw-Fahrer fuhr mit seinem Wagen von der Auffahrt Buchen-Ost auf die B 27 in Richtung Buchen-Mitte ein und kam dabei aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab.

Sachschaden
Buchen. Den Vorrang eines auf der Walldürner Straße in Richtung Stadtmitte fahrenden Pkw missachtete ein Fahrzeugführer am Montagmorgen, als er mit seinem Wagen von einem Hof auf die Walldürner Straße einfuhr. Beim Zusammenstoß entstand Sachschaden, der von der Polizei auf 3700 Euro geschätzt wird.


Unfallgeschehen auf der Autobahn
A 81. Offenbar nicht richtig gesichert hat ein Brummi-Fahrer seinen Lkw am Dienstagmorgen. Das Gefährt machte sich selbstständig und rollte auf einen davor abgestellten Sattelauflieger. Schaden: 7000 Euro. Beim Überholen nicht aufgepasst hatte eine 60-jährige Golf-Fahrerin am Montagmittag auf der Gemarkung Großrinderfeld. Sie streifte einen Lancia und verursachte einen Schaden von ca. 6000 Euro. Zu schnell war ein Opel-Fahrer gegen 8.15 Uhr zwischen Ahorn und Boxberg unterwegs. Er kam nach links von der Fahrbahn ab und krachte in die Leitplanken. Schaden: 4000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: