„Klingende Reisen mit Franz Liszt“

Seckach. (tl) Zu ihrem traditionellen Konzert im Advent laden die Gemeinde Seckach und der Förderverein der Musikschule Bauland alle Freunde der Musik auf Sonntag, den 04. Dezember 2011, um 19.00 Uhr, in die Aula der Seckachtalschule ein.

Das Konzertprogramm befasst sich dieses Mal unter dem Titel „Klingende Reisen mit Franz Liszt“ ausschließlich mit diesem berühmten Komponisten, dessen Werk im Jahre 2011 aus Anlass seines 200. Geburtstages weltweit eine besonders große Zahl an Würdigungen erfahren hat. Stationen der Reise werden Frankreich, Italien, die Schweiz und natürlich Ungarn sein; als „Reiseleiter“ fungiert in bewährter Weise Kalman Irmai (Klavier).

In der Pause und nach dem Konzert bewirtet der Förderverein der Musikschule Bauland. Karten sind nur an der Abendkasse zum Preis von 10 Euro erhältlich; Schüler haben freien Eintritt. Alle Musikfreunde aus nah und fern sind herzlich eingeladen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: