Wohnhaus in Eberstadt abgebrannt

Eberstadt. Am Samstagabend geriet ein älteres Wohnhaus in der Rathausstraße in Brand. Um 19:23 Uhr sah ein Nachbar Rauchschwaden aus dem Haus aufsteigen und alarmierte Feuerwehr und Polizei.

Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte hatte sich der Brand vom Obergeschoss auf das Dachgeschoss ausgebreitet. Offene Flammen schlugen aus dem Dach.

Die Feuerwehren aus Buchen und den Stadtteilen waren unter der Leitung von Kommandant Theobald mit ca. 70 Mann im Einsatz. Um 20:45 Uhr war der Brand schließlich gelöscht.
Die Bewohner waren zur Brandausbruchszeit nicht im Haus, so dass glücklicherweise niemand verletzt wurde.

Die entstandene Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei Buchen hat die Ermittlungen zur Erforschung der Brandursache übernommen.

Fotos vom Brand:

www.feuerwehr-nok.de/einsaetze.html

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: