Weihnachtsbaum von Kurt Schnörr

Der Weihnachtsbaum auf dem Katzenbuckel-Turm. (Foto: privat)

Die Waldkatzenbacher Rentnerband
Spuckte kräftig in die Händ’
Stellt auf des Katzenbuckels Höhen
Den Weihnachtsbaum weithin zu sehen.

Nachts leuchtet er ganz warm und hell
Jeder Mensch begreift sehr schnell
Es ist wieder mal so weit
Der Beginn der Weihnachtszeit.


Schnee, Raureif, helles Licht
Zaubern Freude in unser Gesicht
Die Weihnachtszeit wird wunderschön
Kann man den Baum ganz oben seh’n.

Er schmückt nicht nur den Turm und Berg
Auch uns tut er ein gutes Werk
Er regt uns an zu überdenken:
Wir alle können Frieden schenken!

468BaumTurm
Die „Waldkatzenbacher Rentnerband“ mit Ortsvorsteher Karlheinz-Wetterauer. (Foto: privat)

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]