Fahranfängerin übersieht Schulbus

Mosbach. Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem mit Schulkindern besetzten Kleinbus ist es am Montagmorgen auf der Landesstraße zwischen Mosbach und Sattelbach gekommen.

Eine aus Richtung Schützenhaus kommende 18-jährige Audi-Lenkerin, die auf die Landesstraße einbiegen wollte, übersah den in Richtung Sattelbach fahrenden Kleinbus und kollidierte mit diesem. Sowohl der Kleinbusfahrer als auch dessen Insassen blieben unverletzt und kamen mit dem Schrecken davon. Die Audi-Lenkerin wurde mit einem Rettungswagen vorsorglich ins Krankenhaus gebracht, wo sie wieder entlassen werden konnte. Am Audi entstand Totalschaden, am Bus entstand ein Schaden von ca. 7.000 Euro.


© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]