Faschingsparty endete in Arrestzelle

Mosbach. Ein 58-jähriger Gast einer Faschingsveranstaltung im Sängerheim Mosbach wurde am Samstagabend gegen 23:30 Uhr durch einen Betrunkenen attackiert. Der Geschädigte stand vor dem Sängerheim, als sich aus dem Stadtgarten ein 24-jähriger Mann torkelnd näherte. Dieser schlug dem Geschädigten dann grundlos mit der Faust gegen das Kinn, wodurch dieser leicht verletzt wurde. Der junge Mann, bei dem eine Atemalkoholmessung knapp zwei Promille ergab, musste seinen Rausch in der Arrestzelle des Polizeireviers ausschlafen. Er sieht nun eine Strafanzeige wegen Körperverletzung entgegen.


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Spendenlauf für Nepal

Die Schüler mit dem ersten selbst gerösteten Kaffee. (Foto: privat) Die Namaste Nepal sAG, Schülerfirma der Realschule Buchen. Die Schüler importieren Rohkaffee von den Bergbauern [...]

Mudau: Feuerwehr- und Kindergartenbedarfsplan im Rat

(Foto: Liane Merkle) Weitere Christbaummonokultur genehmigt – Penny auf Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei – Klärschlamm wird künftig verbrannt – Keine Ausbringung auf Felder Mudau. (lm) [...]