Neurochirurgische Praxis in Buchen eröffnet

225RRingeisenNachdem er zusammen mit Chefarzt Dr. Andreas Zeugner in den vergangenen Jahren das Wirbelsäulenzentrum Buchen aufgebaut hat, eröffnet Facharzt Ralph Ringeisen jetzt eine Neurochirurgische Praxis als eigenständigen Teil dieses Zentrums. (Foto: privat)

Für Patienten im Neckar-Odenwald-Kreis schließt sich eine Versorgungslücke

Buchen. (pm) Mit der am 1. März am Krankenhaus Buchen eröffneten Neurochirurgischen Praxis ergibt sich für Wirbelsäulenpatienten des Neckar-Odenwald-Kreises und angrenzender Gebiete erstmals die Möglichkeit einer wohnortnahen ambulanten Behandlung auf dem Gebiet der Neurochirurgie. Die von dem erfahrenen Facharzt für Neurochirurgie Ralph Ringeisen geführte Praxis    definiert sich als enger Kooperationspartner der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie und bildet neben der Klinik ein tragendes Element des Wirbelsäulenzentrums Buchen.


Die Einrichtung der neuen Praxis bietet jedem Patient die Möglichkeit einer direkten Untersuchung und Behandlung. Eine fachärztliche Überweisung ist nicht nötig. Es reicht aus, mit der Neurochirurgischen Praxis Buchen telefonisch Kontakt aufzunehmen und einen Vorstellungstermin zu vereinbaren. Erweisen sich bei der Eingangsuntersuchung neurochirurgische Eingriffe nicht als angezeigt, erfolgen Beratungen hinsichtlich möglicher Therapien und entsprechende Weiter- oder Rücküberweisungen. Ergibt die weiterführende Diagnostik hingegen die Indikation für einen operativen Eingriff, so kann dieser vor Ort in der personell und medizintechnisch bestens ausgestatteten Klinik für Wirbelsäulenchirurgie durchgeführt werden.

Der 1964 in Würzburg geborene Arzt Ralph Ringeisen hat sein Medizinstudium in Bochum und Heidelberg absolviert. Seine neurochirurgische Ausbildung begann er 1992. Es folgten verantwortliche Tätigkeiten an mehreren Kliniken der neurochirurgischen Maximalversorgung (Fulda, Erfurt, Stuttgart, Aschaffenburg). 2008 übernahm Ralph Ringeisen die Funktion des Leitenden Oberarztes am 2007 gegründeten Wirbelsäulenzentrum Buchen. Dessen Gründer, Chefarzt Dr. Andreas Zeugner, beschreibt die Praxisgründung seines mehrjährigen Weggefährten und Kollegen als „logischen und richtigen Schritt, von dem die Bevölkerung der Region ebenso profitiert wie unsere Klinik. Denn die Neurochirurgische Praxis verbessert die bisher an unserer Klinik vorhandene Schnittstelle zwischen stationärer und ambulanter Behandlung. Sie ermöglicht nun eine direkte umfassende Behandlung von Wirbelsäulenpatienten, bei der die neue Praxis unter anderem den ambulanten Part übernimmt.“

Neurochirurgische Praxis Buchen:

  • Ralph Ringeisen, Facharzt für Neurochirurgie
  • Dr.-Konrad-Adenauer-Str. 37
  • 74722 Buchen
  • Tel.  06281/2 92 88
  • Mail: wirbelsaeulenzentrum@neckar-odenwald-kliniken.de
  • Termine nach telefonischer Vereinbarung.
  • Notfälle werden wie bisher von der zentralen Patientenaufnahme angenommen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: