Pflegefamilien dringend gesucht

Neckar-Odenwald-Kreis. Der Pflegekinderdienst des Jugendamtes des Neckar-Odenwald-Kreises sucht ständig Familien, die bereit sind, ein Kind, das aus unterschiedlichen Gründen nicht bei seiner Ursprungsfamilie bleiben kann, entweder kurzzeitig oder auch über einen längeren Zeitraum bei sich aufzunehmen.

Dazu Elisabeth Gerhauser, im Landratsamt mit zwei Kollegen zuständig für die Vermittlung und die Betreuung der Kinder und Pflegefamilien: „Wir suchen ganz normale Familien, bei denen die Eltern, das Alter betreffend, auch die leiblichen Eltern sein könnten. Eine pädagogische Ausbildung wird nicht verlangt, aber die Bereitschaft, sich auf ein neues Familienmitglied und alles, was es mitbringt, ohne Vorbehalte einzulassen. Dann kann ein Pflegeverhältnis zu einer Bereicherung für die gesamte Familie werden. Und die Kinder bekommen die Chance, psychisch und physisch gesund aufzuwachsen und sich zu einem vollwertigen Mitglied der Gesellschaft zu entwickeln.“

Nähere, völlig unverbindliche Informationen erteilt Elisabeth Gerhauser unter der Telefonnummer 06261/84-2101, E-Mail Elisabeth.Gerhauser@Neckar-Odenwald-Kreis.de.


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: