Beerfelden bestätigt Bürgermeister Görig

Beerfelden/Odenwaldkreis. Als einziger Kandidat war Gottfried Görig bei der heutigen Bürgermeisterwahl in Beerfelden/Odenwaldkreis angetreten. Bei einer Wahlbeteiligung von 47,2 Prozent holte der parteilose Kommunalpolitiker 89,3 Prozent der Stimmen, während 10,7 Prozent der Beerfeldener mit “Nein“ stimmten.

Der 56-Jährige, der von der SPD unterstützt wurde, wir nun bis voraussichtlich 2018 im Amt bleiben. Im Jahr 2000 wurde Göring erstmals ins Amt gewählt.


© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: