Mit vier Kindern überschlagen

NewImage

Mosbach. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstagnachmittag, gegen 13.45 Uhr, als eine VW Polo-Fahrerin die L 527 von Sulzbach kommend in Richtung Mosbach befuhr. Kurz vor dem Bergfeld kam die Pkw-Fahrerin nach rechts auf den Grünstreifen. Als sie dies bemerkte, lenkte sie stark dagegen, kam dabei ins Schleudern und nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich dabei. Außer der Fahrzeugführerin befanden sich noch vier Kinder im Auto. Ein Mädchen musste mit einer Platzwunde am Kopf ins Krankenhaus Mosbach eingeliefert und ambulant versorgt werden. Ein Junge erlitt einen Schock. Die anderen beiden Kinder blieben unverletzt und kamen mit dem Schrecken davon. Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 15 000 Euro.


© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]