Brandstiftung auf Pferdekoppel

Schwarzach. Am Freitagnachmittag, zwischen 14:00 und 14:30 Uhr, entzündete ein bislang unbekannter Täter auf einer Pferdekoppel des Schwarzacher Hofes einen Heuballen, wodurch auch dessen Heuraufe stark beschädigt wurde. Der Gesamtschaden des Brandes, der durch eine Nachbarin entdeckt und durch Mitarbeiter des Schwarzacher Hofes gelöscht wurde, beträgt ca. 1050 Euro. Täterhinweise erbittet der Polizeiposten Aglasterhausen unter: 06262/917708-0.


© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]