VR-Go-Ausflug zum Hoffenheim-Debakel

München. (vb) Am frühen Samstagmorgen den 10. März machten sich über 50 Jugendliche der Volksbank Neckartal auf den Weg zum Fußballbundesligaspiel des FC Bayern München gegen 1899 Hoffenheim.

Ein sehr torreiches Spiel erwartete die Clubmitglieder. Die atemberaubende Atmosphäre in der Allianzarena war ein kleiner Trost für die Fans der TSG Hoffenheim. Bayern München führte schon sehr früh und gewann am Ende sehr deutlich mit 7:1.

Egal, ob das Herz für „blau“ oder „rot“ schlug, alle konnten auf einen schönen VR-Go-Ausflug zurückblicken.

VR Go klein

(Foto: VB Neckartal)


© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]