20. Spielzeit des Theater im Birkenhof

Schwarzacher Freilichtbühne feiert 2012 die mit dem Singspiel „Im Weißen Rössl“

Schwarzach. (pm) Das Schwarzacher Ensemble lädt in diesem Jahr bereits zur 20. Spielzeit in die Schwarzacher Freilichtbühne „Theater im Birkenhof“ beim Wildpark Schwarzach ein.

Unter der Künstlerischen Leitung von Alexander Kaffenberger wird dem Jubiläum angemessen eine ganz besondere Aufführung vorbereitet: „Im Weißen Rössl“ in der Bühnenfassung „Bar jeder Vernunft“.

Bekannt wurde das Singspiel durch eine TV-Aufzeichnung mit Max Raabe, Otto Sander und Meret Becker. Wie in der gleichnamigen Operette, fehlt es selbstverständlich nicht an den bekannten und beliebten Melodien dieses mitreißenden Musiktheaters; zur Schwarzacher Jubiläumssaison musikalisch live begleitet von der SF-Band unter der Leitung von Markus M. Mitschele.


Schon jetzt verspricht das  Schwarzacher Ensemble ein unterhaltsames Bühnengeschehen in der zauberhaften Theaterkulisse des Birkenhofs. Erstmals wurden aus dem Ensemble Gesangssolisten und ein eigener Chor speziell für diese Theaterproduktion trainiert und präsentieren Ihnen voller Spielfreude  bekannte Titel,  welche auch heute noch als wahre Hits bezeichnet werden dürfen: u.a. „Im Weißen Rössl am Wolfgangsee“ , „Es muss was wunderbares sein“, „Die ganze Welt ist himmelblau“  und natürlich „Was kann der Sigismund dafür“ und vieles mehr.

Eintrittskarten für die zehn Abendvorstellungen der Spielzeit 2012 vom 25. Mai bis 8. Juni sind zu vergünstigten Vorverkaufspreisen  ab 23. April 2012 im Bürgerbüro Komm-In der Gemeinde Schwarzach erhältlich.

500Theater im Birkenhof

Das Ensemble des „Theaters im Birkenhof“. (Foto: pm)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: