Goldschmitt trennt sich von Geschäftsführer

Walldürn. (pm) Die Geschäftsleitung gibt bekannt, dass Carsten Stäbler mit sofortiger Wirkung der Gesellschaft nicht mehr als Geschäftsführer vorsteht. Carsten Stäbler leitete das Goldschmitt-Technik-Center in Walldürn seit fünf Jahren und trug wesentlich zum Erfolg des Unternehmens bei. In den letzten Monaten konnte allerdings immer seltener ein Konsens hinsichtlich der zukünftigen Entwicklung und Ausrichtung der Firma gefunden werden.

Christian Ertl, der bereits über langjährige Erfahrung als Werkstattleiter im Goldschmitt-Technik-Center verfügt, übernimmt ab sofort als kommissarischer Geschäftsführer zusammen mit Dieter Goldschmitt die Geschäfte.


Die neue Geschäftsleitung erklärt, dass die geplanten Investitionen in Leutkirch und Polch wie geplant weitergeführt und die erfolgreiche Expansionspolitik beibehalten werden soll.

Gleichzeitig – und das ist neu – soll aber verstärkt der Fachhandel in die Vertriebsstruktur mit einbezogen werden. Hier liegt ein ganz erhebliches Umsatzpotential, das durch konsequente Schulungen und gezielte Werbemaßnahmen genutzt werden soll.

Infos im Internet:

www.goldschmitt.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: