3. Großeicholzheimer 24-Stunden-Wanderung

Überquerung des Katzenbuckels als Höhepunkt

HerbertHodel

Herbert Hodel leitet die Wanderung. (Foto: privat)

Großeicholzheim. (lm) Unter dem Motto ,,Auf der Suche nach Grenzen“ veranstaltet der Sportverein Großeicholzheim am Samstag, 21. Juli seine 3. Großeicholzheimer 24-Stunden-Wanderung.

Auf insgesamt 104,86 Kilometer und 1953 Höhenmetern geht die Tour von Großeicholzheim über Heidersbach, Limbach, Lohrbach, Reichenbuch, Margarethenschlucht, Neckargerach, Zwingenberg, Wolfsschlucht, Strümpfelbrunn, Überquerung des Katzenbuckels, Eberbach, Ruine Stolzeneck, Minneburg, Mosbach und zurück nach Großeicholzheim. Treffpunkt ist um 8 Uhr zum gemeinsamen Frühstück im örtlichen Sportheim und der Start zur Wanderung erfolgt um 9 Uhr bis 9 Uhr am nächsten Tag.

 

xxx

Die Führung übernimmt wieder der Hobbybergsteiger Herbert Hodel mit seinem Freund Timo Eberle . Meldeschluss ist der Sonntag, 1. Juli. Mitzunehmen sind Rucksack, Wanderschuhe, ev. Wanderstöcke, Getränke, Regenschutz und Taschenlampe. Im Startgeld enthalten sind 2x Frühstück, zwei Mahlzeiten während der Tour, Getränke und Fitnessriegel, eine Fleece-Jacke mit Aufdruck und eine Finisher-Medaille mit persönlicher Gravur. Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Herbert Hodel, Am Lenzengarten 11, 74743 Seckach/Großeicholzheim, Tel. 06293-1639, Mobil 0151-41804102, Mail adventure-herry@gmx.de.

Infos im Internet:

www.adventure-herry.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: