Waldbrunner Reservisten bestätigen Vorstand

Waldbrunn. (tb) Zu ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung hatte am Wochenende  die Reservistenkameradschaft Waldbrunn ihre Mitglieder ins Casino des Reitclubs Hoher Odenwald in Strümpfelbrunn eingeladen. Auf der Tagesordnung standen neben den Berichten der Vorstandschaft und des Kassenwartes auch Neuwahlen. Nach dem gemeinsamen Singen des Badener Lieds eröffnete  der Vorsitzender Lt.d.Res Bernd Kiesling  die Versammlung und freute sich bei der Begrüßung über ein fast vollzähliges Erscheinen der aktiven Kameraden. Sein besonderer Gruß galt dabei dem Kreisvorsitzenden OTL d.R Wilfried Meissner und Kreisschriftführer OFw d.R Otmar Schmitt, die zum ersten Mal bei den Kameraden auf dem Hohen Odenwald weilten.


Der Kreisvorsitzenden OTL d.R Wilfried Meissner wurde von den anwesenden Mitgliedern zum Versammlungsleiter bestellt und konnte feststellen, dass zur Versammlung fristgerecht eingeladen wurde und die Versammlung beschlussfähig sei. In den Berichten der Vorstandschaft zeigten der 1. Vorsitzenden Bernd Kiesling und Schriftführers Thomas Haas zahlreichen Aktivitäten der Reservistenkameradschaft Waldbrunn auf. Höhepunkte in diesem Jahr seien wieder die beiden Sonnwend-Feiern und der Ausflug der Kameraden gewesen. Zudem wirkten die Mitglieder der RK bei Veranstaltungen des Reitclubs mit und hätten die Schutzhütte zwischen Oberdielbach und Strümpfelbrunn grundlegend saniert. Insgesamt zähle die Reservistenkameradschaft insgesamt 36 zurzeit Mitglieder, wobei über 20 Mitglieder aktiv seien.

Kassenwart Heribert Weidmann berichtete danach über einen positiven Stand der Kasse. Die Revisoren Frank Auer und Jürgen Meßmer bescheinigten dem Kassenwart Heribert Weidmann eine einwandfreie Führung der Kasse, worauf der Versammlungsleiter die Entlastung der gesamten Vorstandschaft beantragte, welche auch einstimmig erteilt wurde.

Bei den Neuwahlen wurde dann Bernd Kiesling erwartungsgemäß in seinem Amt bestätigt. Zum stellvertretenden Vorsitzenden der RK Waldbrunn wurde Thomas Wandrey gewählt. Kein neues Gesicht gab es mit Thomas Haas auch beim Amt des Schriftführers Als Revisoren wurden Frank Auer, Jürgen Meßmer, Matthias Krug (Ersatz) und Uwe Balzer (Ersatz) gewählt, als Kreisdelegierte bestimmte die Versammlung Volker Steck,  Uli Galm und Karl Beisel (Ersatz). Mit der Schaffung eines neuen Auftritts der Reservistenkameradschaft  Waldbrunn im Internet wurden Thomas Haas, Matthias Krug und Thomas Baumgartner beauftragt.


Der Kreisvorsitzenden OTL d.R Wilfried Meissner verpflichtete anschließend die neue Vorstandschaft. In seinen Grußworten bescheinigte er den Waldbrunner Kameraden eine intakte Kameradschaft, welche sich auch bei den vorangegangenen Wahlen widerspiegelte.

500Reservisten Vorstand (Foto: Thomas Baumgartner)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: