Karfreitag wird mit Großgottesdienst gefeiert

Eberbach. (jd) Am Karfreitag, 6. April, steht den neuapostolischen Christen in der Region ein besonderer Gottesdienst ins Haus: Der Kirchenpräsident für Baden-Württemberg und Bayern, Bezirksapostel Michael Ehrich, besucht den Kirchenbezirk Eberbach für einen Gottesdienst in der Eberbacher Stadthalle.

Ehrich, der seit 2007 der höchste neuapostolische Geistliche in Süddeutschland ist, feiert den Gottesdienst mit neuapostolischen Christen aus dem ganzen Kirchenbezirk Eberbach, der von Bammental bis Michelstadt und Buchen bis Sinsheim reicht. Der Gottesdienst am Karfreitag wird von einem Chor aus allen Kirchengemeinden der Region gestaltet. Auch Gäste sind herzlich willkommen, den Karfreitagsgottesdienst mitzufeiern. Er beginnt um 9:30 Uhr in der Stadthalle Eberbach.


Hintergrund:

Der neuapostolische Kirchenbezirk Eberbach besteht aus den Kirchengemeinden Eberbach, Bammental, Buchen, Epfenbach, Eschelbronn, Haßmersheim, Michelstadt, Mosbach, Neckarbischofsheim, Neckargemünd-Mückenloch, Neckarsteinach-Darsberg und Sinsheim.

Die Neuapostolische Kirche ist deutschlandweit die drittgrößte christliche Kirche, weltweit hat sie rund 11 Millionen Mitglieder.

Infos im Internet:

www.nak-eberbach.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: