Ergebnis stand nach 24 Minuten

Waldbrunn. (ts) Bereits nach 24 Spielminuten stand das Ergebnis zwischen der SG Strümpfelbrunn/Waldkatzenbach und den starken Gästen aus Auerbach fest.

In der 5. Minute konnte der Gast durch einen Foulelfmeter mit 0:1 in Führung gehen. Postwendend verwandelte Ramirez einen Eckball direkt zum Ausgleich. Keine fünf Minuten später erzielte Dennis Weiss nach einem gelungenen Spielzug über Felix Steiner den Führungstreffer. Doch auch hier dauerte es nicht lange bis der Gast wieder ausgleichen konnte. In der 24. Minute fiel dann der Siegtreffer für die Waldbrunner durch Neuzugang Christian Hauber, der ein schönes Zuspiel von Ramirez verwertete. Mit dem Halbzeitpfiff kassierte David Galm dann eine unnötige gelb-rote Karte und nur einer ausgezeichneten kämpferischen Einstellung war es zu verdanken, dass die drei Punkte im hohen Odenwald blieben. Am nächsten Sonntag geht es zum Lokalrivalen nach Dielbach.


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: