Mosbacher Frauen schrieben Geschichte

Unterwegs mit der Magd Elsa

Mosbach. (ge) Der Verkehrsverein und die „Magd Elsa“ laden am Freitag, den 27. April nicht nur Frauen, sondern auch Männer recht herzlich zu einer speziellen Altstadtführung ein. Treffpunkt ist um 18 Uhr an der Rathaustreppe gegenüber dem Salzhaus/Nähe Marktplatz. In dieser etwa 120 Minuten geführten Tour durch Mosbachs Gassen und Winkel mit Abschluss auf dem Rathausturm stellt „Elsa“ ein Dutzend weibliche Bürgerinnen aus verschiedenen Jahrhunderten der Mosbacher Geschichte vor.

Die Teilnehmergruppe ist begrenzt. Anmeldungen sind erforderlich und werden von der Touristinformation telefonisch unter der Nummer Tel. 06261/9188-0 entgegengenommen. Es wird eine Gebühr erhoben.

Mosbacher Frauen schreiben Geschichte

Mit der Magd Elsa geht es durch die Fachwerkstadt (Foto: SVM)


© www.NOKZEIT.de




Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, stimmten Sie unseren sowie den Cookies unserer Partner zu. mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen