Scherenschleifer bedrängt Renterin

Obrigheim. Ein Scherenschleifer hat am Donnerstagvormittag in Mörtelstein einer Rentnerin seine Dienste angeboten. Der Mann überredete die Frau dazu mehrere Messer schleifen zu lassen und forderte anschließend von ihr einen Geldbetrag, der vermutlich nicht der erbrachten Leistung entspricht.

Da die Frau nicht genügend Geld zu Hause hatte um dem Mann den geforderten Betrag auszuhändigen, fuhr sie zur Bank, wobei ihr der Mann folgte und vor der Bank wartete. Nachdem er feststellte, dass eine Zeugin auf ihn aufmerksam wurde und sein Kennzeichen notierte, fuhr der Mann, der mit einem Renault unterwegs war davon.

Wer ebenfalls von dem Mann angesprochen wurde oder seine Dienste in Anspruch genommen hat wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, in Verbindung zu setzen.


© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]