Ladendieb wurde rabiat

Obrigheim. Am Freitagnachmittag, 17.00 Uhr, versetzte ein ertappter Ladendieb zur Sicherung seiner Beute einer Verkäuferin des Penny-Marktes in Obrigheim einen Schlag ins Gesicht. Zuvor entwendete dieser Alkoholika und versuchte dann, den Einkaufsmarkt mit seinem Diebesgut zu verlassen. Hierbei wurde der Mann gestellt, schlug sich den Fluchtweg aber sprichwörtlich frei. Die Verkäuferin erlitt eine leichte Verletzung. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Tel.: (06261) 8090, zu melden.    


© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]