Timo Bracht wird undankbarer Vierter

Timo Bracht Mallorca

Timo Bracht – hier bei seinem Sieg auf Mallorca Anfang Mai – wird in Heilbronn trotz guter Schwimmzeit undankbarer Vierter. (Foto: Klaus Ahrend)

Darmstadt/Heilbronn/Clausthal. Das 21run.com Triathlon Team war dieses Wochenende beim City Triathlon Heilbronn, beim Harz Triathlon und dem HEINERMAN am Start.


Horst Reichel konnte dabei in Darmstadt seine Topform unter Beweis stellen, einen Hattrick und seinen insgesamt fünften Sieg des HEINERMAN feiern sowie gleichzeitig mit 01:50:32 den Streckenrekord von Chris McCormack  aus dem Jahr 2009 unterbieten: „Der heutige Sieg unterstreicht erneut, dass ich im Hinblick auf die anstehende Europameisterschaft eine sehr gute Vorbereitung hatte. Auch das jüngste Trainingslager des Teams in Eberbach war sehr wertvoll!“

Jan Raphael belegte beim Harz Triathlon im Sprint mit 01:02:08 Stunden den zweiten Platz und zeigte sich mit seiner Leistung zufrieden: „Für die WTC Europameisterschaft in Frankfurt bin ich voll auf Kurs!“. Raphael tritt zusammen mit seinem Teamkollegen Reichel am 08. Juli bei IRONMAN in Frankfurt an.



Timo Bracht nutzte den City Triathlon in Heilbronn zur weiteren Vorbereitung für die ETU Europameisterschaft in Roth und zeigte dabei erneut eine sehr gute Schwimmzeit: „Es war ein hartes Rennen, obwohl ich im Spitzentrio aus dem Wasser kam, konnte ich auf dem Rad nicht mithalten. Trotz konstanter Laufleistung bleibt im Ergebnis ein undankbarer vierter Platz. Mein Blick geht aber nach vorn, bei der Langdistanz in Roth kann und werde ich meine Stärken endlich ausspielen!“.

Zusammen mit „Little Georg“ Potrebitsch geht Bracht in zwei Wochen bei der Challenge in Roth als Favorit an den Start.

Infos im Internet:
www.triathlon-team.21sportsgroup.com
www.timobracht.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: