Vier Verletzte landen im Maisfeld

Unfall mit nicht angepasster Geschwindigkeit

Lohrbach. Vier Leichtverletzte und eine total beschädigtes Fahrzeug sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagabend, gegen 23:30 Uhr auf der L 589 im Bereich des Lohrbacher Flugplatzes ereignete. Ein 20-jähriger FIAT-Fahrer schätzte den Fahrbahnverlauf an der Abzweigung zu K 3943 falsch ein und steuerte sein Auto direkt in ein Maisfeld. Dabei wurden vier der fünf Fahrzeuginsassen leicht. Am Fiat entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro.


© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]