Schwimmbad wegen Vandalismus geschlossen

Walldürn. Den Zaun des Walldürner Freibads haben ein oder mehrere Unbekannte am Samstag zwischen 20.00 und 22.45 Uhr überstiegen und sind gewaltsam in den Technikraum eingedrungen. Dort beschädigten der bzw. die Täter einen Schaltschrank und einen Chlorschlauch, so dass Chlor austrat. Außerdem verstellten sie die Wasseraufbereitungsanlage und stahlen eine Bohrmaschine, mehrere Schlüssel sowie ein Wassertemperaturmessgerät. Hierdurch entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Das Schwimmbad musste deshalb am Sonntag für Besucher geschlossen bleiben.

Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat oder Hinweise geben kann wird gebeten, sich beim Polizeiposten Walldürn, Telefon 06282 236, zu melden.


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: