Volkhard Malik neuer VRN-Geschäftsführer

Volkhard Malik

(Foto: VRN)

Metropolregion. (pm) Heute trat Volkhard Malik seine Arbeit als neuer Geschäftsführer der Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH an.

Der Jurist und erfahrene Verkehrsexperte tritt die Nachfolge von Werner Schreiner an, der Ende Juni in den Ruhestand ging.

Volkhard Malik wechselt vom Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg, wo er zuletzt kommissarisch die Abteilung „nachhaltige Mobilität“ leitete, die u.a. Grundsatzfragen der nationalen und europäischen Verkehrspolitik behandelt und innovative Mobilitäts- und Transportkonzepte entwickelt.

Als Kenner der Metropolregion und wohnhaft im Rhein-Neckar-Kreis will er den erreichten hohen Verkehrsbedienungsstandard im Verbundraum sichern, aber auch die Qualität des ÖPNV im VRN-Gebiet stärken und den VRN zu einem umfassenden Mobilitätsdienstleister weiter entwickeln.


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: