Polizeibericht vom 06. Juli 2012

Auffahrunfall

Götzingen. Zu einem Auffahrunfall ist es am Donnerstagnachmittag auf der Kreisstraße zwischen Bofsheim und Götzingen gekommen. Ein aus Richtung Bofsheim kommender Opel-Fahrer erkannte zu spät, dass eine vor ihm befindliche VW-Fahrerin kurz vor dem Ortseingang von Götzingen auf die Verlängerung der Waldstraße abbiegen wollte und fuhr auf. Verletzt wurde niemand. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 2.700 Euro.

Auf nasser Fahrbahn ins Rutschen geraten

Buchen. Mit einem entgegenkommenden Omnibus ist am Freitagmorgen auf der Landesstraße 585 zwischen Buchen und Unterneudorf ein 34-jähriger Lkw-Fahrer zusammengestoßen. Der in Richtung Unterneudorf fahrende Lkw-Lenker war vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit im Bereich einer Kurve auf der regennassen Fahrbahn ins Rutschen gekommen. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 4.000 Euro.  


Mit Roller gestürzt

Walldürn. Ein 17-jähriger Rollerfahrer ist am Freitagvormittag in der Bahnhofstraße vermutlich wegen eines Bremsfehlers gestürzt. Verletzt wurde er nicht. Am Roller entstand ein Schaden von ca. 500 Euro.

Von der Fahrbahn abgekommen

Billigheim. Vermutlich aus Unachtsamkeit ist am Freitagmorgen ein 18-jähriger Mercedes-Fahrer auf der Landesstraße zwischen Billigheim und Sulzbach von der Fahrbahn abgekommen. Hierbei fuhr er gegen ein Verkehrszeichen und kam in einem Acker zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 4.000 Euro. 


Aquaplaning

A 81. Zu schnell fuhr ein 53-jähriger Mercedesfahrer am Donnerstagmorgen, gegen 10 Uhr auf der A 81 Richtung Würzburg. Zwischen der Anschlussstelle Tauberbischofsheim und der Landesgrenze ging plötzlich ein Regenschauer nieder. Infolge nicht angepasster Geschwindigkeit schwamm der Mercedes auf der regennassen Fahrbahn auf, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in die Außenschutzplanken. Der Gesamtschaden wird auf 7000 Euro geschätzt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: