Sechstklässler besuchen Audi-Werk

von Marie Meder, Constanze Schreck und Maria Volk

HSG besuchte Audi

HSG-Schüler vor einem Sportwagenmodell. (Foto: p.)

Eberbach/Neckarsulm. (pm) Mitte April 2012 besuchte die Klasse 6d im Rahmen des GWG-Unterrichtes die Audiwerke in Neckarsulm.

Die Sechstklässler wurden gemeinsam mit Studienrätin Susanne Pfisterer und Studienrätin Claudia Dub durch die große Firma geführt. Zuerst bestaunten die Besucher vom HSG die riesige, dreistöckige Empfangshalle, in der schon viele fertige Audis standen. Dann ging es durch das Werk, wobei die Schülerinnen und Schüler von der Stanzerei bis zur Endabnahme alle Bereiche betrachten durften. Nur die Lackiererei wurde aus Sicherheitsgründen vorenthalten.


Am längsten jedoch hielte sich die Klasse mit den beiden Lehrerinnen bei der sogenannten Hochzeit auf. In diesem Bereich kann man bestaunen, wie der Motor in die Karosserie eingefügt wird. Zum Schluss ging es nach dieser langen, aber interessanten Besichtigung, wieder zurück zum Hohenstaufen-Gymnasium.

Infos im Internet:

www.hsg-eberbach.de


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: