Kellerbrand in Reisenbach

Reisenbach Nachdem am Samstag gegen 14:30 Uhr aus noch ungeklärten Gründen der Herd in der Waschküche eines Wohnhauses in Mudau-Reisenbach in Brand geraten war, mussten Freiwillige Feuerwehren aus Reisenbach, Scheidental und Mudau eingreifen, um unter Einsatz von Atemschutzträgern eine Ausweitung des Brands zu verhindern.

Dank der schnellen, professionellen Einsatzes der FFW blieb der Brand auf den einen Kellerraum beschränkt. Nachdem der Rauch durch Belüftungsmaßnahmen beseitigt, war, Kommandant Gerhard Mayer den Einsatz. 


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: