Polizei fahndet mit Hubschrauber nach Schlägern

Sechs Männer festgenommen – Ermittlungen dauern an

Bad König/Odenwald. Am späten Samstagabend ist es kurz vor 23 Uhr zu einer Auseinandersetzung mehrerer Personen auf einem Gelände an der Berliner Straße in Bad König gekommen. Die Streitigkeiten eskalierten und es kam in der Folge zu heftigen Handgreiflichkeiten, bei denen auch Eisenstangen eingesetzt wurden. Zwei Personen wurden verletzt und kamen in Krankenhäuser. Es besteht für sie keine Lebensgefahr.


Die Polizei fahndete mit zahlreichen Streifen und einem Hubschrauber. Sechs Männer, die im Verdacht stehen, an der Schlägerei beteiligt gewesen zu sein, konnten schnell festgenommen werden. Die Fahndung nach zwei weiteren flüchtigen Männern dauert an. Die Ermittler verfolgen zudem Hinweise, wonach bei der Auseinandersetzung geschossen worden sein soll. Die Hintergründe des Geschehens sind noch unklar. Die Ermittlungen dauern an.


© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]