Heino im gläsernen Bioenergiedorf

„Naturpfad-Siebeneicher-Himmelreich“ wird durch den „Mann mit der Sonnenbrille“ offiziell eingeweiht

500 Heino

Schlagerstar Heino kommt ins Bioenergiedorf Siebeneich um dort den Naturpfad-Siebeneicher-Himmelreich einzuweihen. (Foto: Agentur)

Hohenlohe-Odenwald-Tauber: Der Bretzfelder Teilort Siebeneich ist ein Dorf voller Energie. Nachdem der 200 Seelen Ort bereits im letzten Jahr den Titel „erstes gläsernes Bioenergiedorf in Deutschland“ feiern konnte, hält die energieautarke Mustergemeinde nun den nächsten Paukenschlag bereit. Mit dem neu eingerichteten „Naturpfad-Siebeneicher-Himmelreich“ will man die regionalen Besonderheiten wie Wein, Obst, Natur und natürlich Erneuerbare Energien für Besucher aus nah und fern erlebbar, sichtbar und fühlbar darstellen und zum Verweilen einladen.


Insgesamt führt der Naturpfad mit rund 50 Infotafeln auf einer Gesamtlänge von 6 Kilometern um und durch die malerische Landschaft Siebeneichs. Die einzelnen Stationen befassen sich dabei unter anderem mit Nachwachsenden Rohstoffen, Wein und Traubenanbau, der Nutzung von Bioenergie, der Honigproduktion, dem Rohstoff Holz und den zahlreichen Obstplantagen. Der Pfad ist ein weiterer Baustein, des durch die Hochschule Heilbronn (Fachbereich Tourismusmanagement) in Zusammenarbeit mit der Touristikgemeinschaft Hohenlohe und der Bioenergie-Region Hohenlohe-Odenwald-Tauber (H-O-T) erarbeiteten, speziell auf das Bioenergiedorf zugeschnittenem Tourismuskonzept. Der Naturpfad-Siebeneicher-Himmelreich rundet das Angebot vor Ort ab und unterstreicht die unverwechselbare Vielfalt der Region.

Zur offiziellen Einweihungsfeier des Wanderpfades am 31. August 2012 konnten die Siebeneicher einen ganz besonderen Gast gewinnen. Der Schlagerstar Heino will sich anlässlich der Eröffnung davon überzeugen, dass nicht nur der Enzian, sondern auch Energiepflanzen schön blühen können. „Ich freue mich über ein solch nachhaltiges Projekt und bin jetzt schon sehr gespannt was mich in Siebeneich erwartet“ kommentiert der künftig prominenteste Besucher im Bioenergiedorf seinen nahenden Auftritt. Seine größten Hits präsentiert die Musiklegende beim anschließenden Konzert in der Festhalle Weibler.


In der Bioenergie-Region Hohenlohe-Odenwald-Tauber freut man sich über den Besuch „einer der bekanntesten Deutschen“. „Heino musste man gar nicht lange überreden, er hat sofort ja gesagt“ erklärt Siebeneichs Ortsvorsteher Reinhold Brück. Gemeinsam mit zahlreichen Gästen wird „der Mann mit der Sonnenbrille“ der erste sein, der den neuen Naturpfad-Siebeneicher-Himmelreich begeht. Im gläsernen Bioenergiedorf laufen die Vorbereitungen auf das große Fest, welches man vor allem gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern feiern will, nun auf Hochtouren.

Info: Karten für das Heino Konzert am 31. August 2012 in der Festhalle Weibler in Siebeneich gibt es ab sofort bei: Weinbau Weibler, Wengertstraße 8 in 74626 Bretzfeld-Siebeneich,  Tel. 07946 /2287 Email: kontakt@weinbau-weibler.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: