Windrad abmontiert und gestohlen

Eberstadt. Ein Windrad mit einem Durchmesser von etwa zwei Meter, das beim Regenrückhaltebecken bei der Kreisstraße zwischen Eberstadt und Bödigheim aufgestellt war, hat ein Unbekannter zwischen Montag, 18.30 Uhr, und Dienstag, 10.00 Uhr, gestohlen. Zuvor wurde von dem Täter die Halterung des Trägermastes der Solaranlage mit Windrad fachmännisch abgeschraubt und der Mast umgelegt. Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat oder Hinweise geben kann, wird gebeten sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]