Zensus – Schließung der Erhebungsstelle

Mosbach. Die Europäische Union hat alle Mitgliedsstaaten im Jahr 2011 zur Durchführung einer Volks-, Gebäude- und Wohnungszählung (Zensus), verpflichtet. Mit dem Zensus 2011 wurde bzw. wird ermittelt, wie viele Menschen in einem Land, in einer Stadt oder einer Gemeinde leben, wie sie wohnen und arbeiten.

Der Neckar-Odenwald-Kreis hat die Befragungen der Bürgerinnen und Bürger sowie die Begehungen im Rahmen der verschiedenen Erhebungsteile des Zensus 2011 abgeschlossen. Nach Abholung der Erhebungsunterlagen durch das Statistische Landesamt werden diese nun dort geprüft, anonymisiert und ausgewertet.

Damit sind die Arbeiten in Zusammenhang mit dem Zensus 2011 für den Neckar-Odenwald-Kreis beendet. Die örtliche Erhebungsstelle wurde zum 30.Juni 2012 geschlossen. 


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: