Tierisch was los im Wildpark Schwarzach

Wildpark Schwarzach Kitz Mutter

(Foto: pm)

Schwarzach. (pm) Jede Menge sommerlichen Ferienspaß hält der Wildpark Schwarzach für die anstehenden Sommerferien bereit und präsentiert sich als  attraktives und kostengünstiges Ausflugsziel für Groß und Klein. Das beliebte Wildpark-Sommerquiz wurde neu aufgelegt und unterhält Kinder mit einer spannenden Wildpark-Rallye durch den Park. Überhaupt ist im Wildpark tierisch was los:  Am 22. Juli steht beim  Bienenkundemuseum öffentliches Honigschleudern auf dem Programm, vom 1.-3. August ist das multimediale Expedition N-Mobil zu Gast im Park und es gibt zahlreiche Jungtiere beim Rot- und Damwild zu bewundern.

Spannende Aktionen und Events

Am Sonntag, 22. Juli, findet am Bienenkundemuseum im Wildpark ab 14 Uhr das öffentliche Honigschleudern statt. Beim Schleudern des Honigs können die Besucher des Parks hautnah mit dabei sein, echten Wildpark-Honig erwerben und leckeren Honigmet probieren. Erstmals wird auch der Honig zweier neu angesiedelter Bienenvölker der Dunklen Biene gewonnen. Die Dunkle Biene, ursprünglich einzig heimische Biene Mitteleuropas und altes Kulturgut, wurde durch den Import von Fremdbienen immer mehr verdrängt und ist heute vom Aussterben bedroht. Im Wildpark Schwarzach haben zwei Völker eine neue und sichere Heimat gefunden. An diesem Nachmittag ist auch das Bienenkundemuseum geöffnet. Fachkundige Imker stehen gerne für Präsentationen und Fragen zur Verfügung. Weitere Öffnungstage des Bienenkundemuseums während der Sommerferien: Sonntag 12. August und Sonntag, 9. September, jeweils von 14 – 18 Uhr.

Das beliebte Wildpark-Sommerquiz wurde zu den Sommerferien neu aufgelegt und unterhält Kinder in verschiedenen Altersstufen mit einer spannenden Wildpark-Rallye durch den Park. Während der ganzen Ferien werden die Fragebögen am Eintrittshaus des Wildparks ausgegeben und können bis zum 30. September 2012 dort ausgefüllt wieder abgegeben werden. Die richtig ausgefüllten Quizbögen nehmen im Oktober an einer Verlosung teil, bei der es tolle Sachpreise zu gewinnen gibt.


Interaktiv im Wildpark

Vom 1. bis 3. August 2012 macht die europaweit einmalige Informations- und Bildungsinitiative „Expedition N – Nachhaltigkeit für Baden-Württemberg“ der Baden-Württemberg Stiftung Station am Afrika-Spielplatz im Wildpark Schwarzach. In ihrem zweistöckigen Expeditionsmobil lädt die „Expedition N“ mit einer interaktiven Multimedia-Ausstellung in die Welt der nachhaltigen Energienutzung ein. Sie führt ins Zeitalter der erneuerbaren Energien, informiert über Zukunftsthemen wie Elektromobilität sowie neueste Technologien für mehr Energie- und Ressourceneffizienz und gibt viele praktische Nachhaltigkeits-Tipps. Für Fragen und Diskussionen stehen projektbegleitende Wissenschaftler zur Verfügung, kurze Präsentationen finden jeweils um 12.00, um 14.00 und um 16.00 Uhr statt.

Tierische Neuigkeiten aus dem Park

Im Rotwildgehege gibt es neugeborene Hirschkälber zu bewundern, die man mit etwas Glück vom Hochsitz aus beobachten kann. Beim Damwild sind ebenfalls zahlreiche Jungtiere eingezogen. Auch in den anderen Gehegen geben die erst wenige Wochen alten Jungtiere den Ton an und erfreuen sich bei den kleinen Besuchern besonderer Beliebtheit. Besonders wohl fühlen sich die Pfauen in ihrer neuen und großzügigen Voliere.

Ein Naturerlebnispark für Groß und Klein

Im Wildpark Schwarzach leben auf über 100.000 qm Fläche mehr als 400 Wild- und Haustiere vom Zebra bis zum Wildschwein in artgerechten Gehegen mit modernen Stallungen. 52 verschiedene  Tierarten erfreuen die Besucher und das große Nistkastenprojekt im Park bietet durch die Schaffung optimaler Nistbedingungen für zahlreiche heimische Vogelarten zusätzlich eine große Artenvielfalt bei den frei lebenden Vögeln im Park.

Der Wildpark Schwarzach ist ein Paradies für Kinder. Hier können Kinder ihren Bewegungs- und Forscherdrang voll ausleben und gleichzeitig – zur Freude der Eltern – stressfrei beaufsichtigt werden. Spiel & Spaß kommen im Wildpark Schwarzach nicht zu kurz. Dafür sorgt die Kindereisenbahn im Westernstil, auf der die Kinder begeistert ihre Runden drehen. Der liebevoll gestaltete Afrika-Spielplatz ist der absolute Hit bei den Kids. Ganz im afrikanischen Stil gehalten laden Kletterwald, Vogelnestschaukel, Tarzanbahn, afrikanische Holztiere und Spielhütten zum ausgiebigen Spielen und Verweilen ein. Für optimale Rastbedingungen sorgen die zahlreichen Sitzgelegenheiten und der große Baumbestand des Parks, der auch im Sommer ausreichend Schatten bietet. Im Streichelzoo können verspielte Ziegen in ihrem Gehege besucht und nach Herzenslust gefüttert und gestreichelt werden. Auf dem direkt angrenzenden Schaubauernhof sind Nutztiere des Menschen untergebracht, darunter auch vom Aussterben bedrohte alte Haustierrassen.

Für den kleinen Hunger und Durst zwischendurch bietet der Kiosk am Afrika-Spielplatz Snacks und Getränke an.

Im Obergeschoss des Birkenhofes ist eine umfangreiche Mineralienausstellung zu bestaunen. Die Dauerausstellung „Zauberwelt der Mineralien und Edelsteine“ zeigt mehr als 650 über 40 Millionen Jahre alte Mineralien aus aller Welt und ist eine Dauerleihgabe des Mineralogen Dr. Landmann, Mineral-Fascination Sinsheim. Ein über 70 Millionen Jahre alter versteinerter Baum gehört ebenfalls zur Ausstellung. Der Eintritt zur Mineralienausstellung ist im Eintrittspreis zum Wildpark bereits enthalten.


Die Eintrittspreise sind gewollt familienfreundlich. Ein Erlebnistag im Wildpark Schwarzach ist für Erwachsene schon für 4 Euro zu haben, Kinder von 3 – 17 Jahren bezahlen 2 Euro. Eine Familienkarte (Eltern mit noch nicht volljährigen Kindern) kostet 10 Euro. Parken ist kostenfrei.

Der Wildpark Schwarzach ist auch einfach und bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die S-Bahn bringt die Besucher bis zum Bahnhof Aglasterhausen, von dort besteht eine direkte Anschlussverbindung mit dem Bus zum Wildpark Schwarzach und zurück.

Bis Ende Oktober ist der Wildpark Schwarzach täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Individuelle Gruppenführungen durch den Wildpark können gerne unter der Telefonnummer 06262/9209-0 vereinbart werden. Aktuelle Informationen zu Events und Parkbewohnern auch im Internet.

Infos im Internet:

www.wildpark-schwarzach.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: