LKW an Autobahnanschluss Neckarsulm verunglückt

Neckarsulm. Montagmorgen, gegen 05.30 Uhr, kam ein 39-jähriger LKW-Fahrer aus Rumänien aufgrund eines epileptischen Anfalls an der Ausfahrt Neckarsulm in Fahrtrichtung Nürnberg von der Fahrbahn ab.
Der Fahrer durchbrach mit seinem 40 t – LKW eine Leitplanke und kam im Grünbereich , abseits der Fahrbahn, zum Stehen.

Durch den Aufprall wurde das Fahrerhaus deformiert, so dass sich die Türen nicht mehr öffnen ließen. Der mittelschwer verletzte Fahrer wurde von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit. Die Bergung des mit 25 Tonnen Teppichen beladene LKW gestaltet sich schwierig. Die Anschlussstelle ist für die Bergung des LKW voll gesperrt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]