Beim Ausweichen gegen Leitplanke geprallt

Mosbach. Um einen Zusammenstoß mit einem schwarzen Audi zu verhindern musste ein 21-jähriger VW-Fahrer am Montag um 14.35 Uhr auf der B 27 ausweichen und ist gegen die Leitplanken geprallt.

Der 21-Jährige fuhr von Neckarzimmern kommend in Richtung Mosbacher Kreuz als ihm kurz vor der Einmündung der Heilbronner Straße ein schwarzer Audi weit über der Fahrbahnmitte fahrend entgegenkam. Beim Ausweichen in den Grünstreifen geriet der VW-Fahrer gegen die Leitplanke. Ohne anzuhalten setzte der unbekannte Audi-Lenker seine Fahrt fort. Verletzt wurde der VW-Fahrer nicht. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro.

Wer den Vorfall beobachtet hat oder Hinweise auf den schwarzen Audi bzw. dessen Fahrer geben kann wird gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: