Polizeibericht vom 18. Juli 2012

Vorfahrt missachtet
Aglasterhausen. Mit einem auf der B 292 fahrenden Mitsubishi-Fahrer ist am Mittwoch um 05.30 Uhr ein 56-jähriger Fiat-Lenker kollidiert. Dieser wollte von der Helmstadter Straße auf die Bundesstraße einfahren und missachtete die Vorfahrt des Mitsubishi-Fahrers. Verletzt wurde niemand. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro.

Auto übersehen
Adelsheim. Zu einem Zusammenstoß ist es am Dienstag um 17.10 Uhr auf der B 292 zwischen Oberschefflenz und Adelsheim gekommen. Ein aus Richtung Schefflenz kommender Lkw-Fahrer wollte bei der Einmündung „Alte Damberger Steige“ einbiegen und übersah einen entgegenkommenden Citroen. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 8.000 Euro.

Gaststätteneinbruch
Waldstadt. In die Waldstadt-Gaststätte in der Föhrenstraße ist ein Unbekannter zwischen Sonntagnacht und Dienstag eingedrungen, nachdem er eine Seitentür aufgebrochen hatte. In der Gaststätte brach der Täter zwei Geldspielautomaten auf und erbeutete das darin enthaltene Geld sowie einen in der Gaststätte aufgefundenen Geldbeutel. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.

Reifen zerstochen
Neckarelz. An mehreren Bootsanhängern, die auf dem Gelände des Ruderclubs in der Neckarallee abgestellt sind, hat ein Unbekannter über das vergangene Wochenende insgesamt acht Reifen platt gestochen. Hinweise nimmt der Polizeiposten Diedesheim, Telefon 06261 67570, entgegen.



Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: