SG Auerbach feierte gelungenes Sportfest

Kindernachmittag

Erstmals fand ein Kindernachmittag statt. (Foto: privat)

Auerbach. (fe)Auch in diesem Jahr kann die SG Auerbach auf ein gelungenes Sportfest zurückblicken. Auf dem Sportplatz wurde an allen vier Tagen Fußball von über 40 Jugend-, Herren-, Senioren- und Firmen-Mannschaften geboten. Highlight am Sonntag war das Spiel der U13 TSG 1899 Hoffenheim gegen die C-Junioren der SpVgg Neckarelz. Dieses Spiel verfolgten zahlreiche interessierte Zuschauer.

Für das leibliche Wohl war im Festzelt bestens gesorgt, besonders die mittlerweile über die Landesgrenzen hinaus bekannten „Auerbacher Hähnchen“ waren wieder der Renner.


Das umfassende Abendprogramm eröffnete am Freitag die SWR3 Dance-Night mit DJ Josh Kochhann, am Samstag die „Waldmühlbacher“, zum Frühschoppen am Sonntag die „Schefflenztaler“ und zum Abschluss am Montagabend die „Partyband TIMELESS“. An allen Tagen war das Festzelt gut gefüllt.

Der zum ersten Mal wieder ins Leben gerufene Kindernachmittag am Montag unter der Leitung von Kirsten Haber, war sehr gut besucht. Weit über 100 Kinder fanden den Weg auf das Auerbacher Sportgelände. Auch hier konnte man mit einem tollen Programm und vielen Attraktionen, den Kindern eine große Freude bereiten.

Die SG Auerbach dankte beim Rückblick allen freiwilligen Helfern für die tatkräftige Unterstützung und bei allen Besuchern des Sportfestes.


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: