Kung-Fu-Meister leitet Seminar

von Liane Merkle

Budo Kunst Kung Fu

Die erfolgreichen Absolventen mit Trainern und Betreuern sowie Großmeister Helmut Schramm. (Foto: Liane Merkle)

Seckach. Beim Verein Budo Kunst steht weiter eine zukunftsweisende und fundierte Nachwuchsarbeit im Mittelpunkt der Vereinsarbeit. Eindrucksvoll dokumentiert wurde dies bei der Abteilung Kung Fu, die dieser Tage einen Lehrgang in Verbindung mit Prüfungen durchgeführt hatte. Kein geringerer als der vierfache Weltmeister und Kung Fu Großmeister Helmut Schramm aus Kitzingen war eigens angereist um das Seminar zu leiten und zusammen mit Abteilungsleiter Meister Alexander Steuerwald (4. DAN) und Trainerin Manuela Schulz-Ludäscher (1. DAN) die Prüfungen für den Nachwuchs abzunehmen.


Die Prüfungen haben erfolgreich absolviert: (9. Schülergrad – gelbe Schärpe) Sven Behrendt, Mia Malcher, Manuel Graf, Maike Galm, Luca Schork, Eugen Ball, Christian Kowatschitsch und Alexandra Breidt. (8. Schülergrad – rosa Schärpe) Verena Palm und Jasmin Wicherski. (7. Schülergrad – orange Schärpe) Dominik Riedling. (6. Schülergrad – türkise Schärpe) Sven Rückert und Erik Palm. (3. Schülergrad – lila Schärpe) Mikail Sayan. Nach Ende der Prüfungsabnahmen dankten die Prüfer den Teilnehmern für ihr sportlich faires Verhalten und Großmeister Helmut Schramm würdigte die gute Nachwuchsarbeit im Seckacher Verein Budo Kunst.


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: