Polizeibericht vom 27. Juli 2012

Unfallflucht wurde beobachtet

Adelsheim. Von Zeugen wurde am Mittwochmorgen eine Fiesta-Fahrerin beobachtet, die bei ihrem Einparkversuch auf einem Parkplatz in der Straße „Waldblick“ gleich dreimal gegen das Heck eines dort abgestellten Pkw gefahren ist und sich anschließend aus dem Staub gemacht hat. Rasch konnte daher die 77-jährige Verursacherin von der Polizei ermittelt werden, die nun wegen Unfallflucht angezeigt wird.

Pkw beim Ein-/Ausparken beschädigt

Buchen. Einen grauen auf dem Musterplatz geparkten Fiat Punto hat ein Unbekannter am Freitag zwischen 10.00 und 11.00 Uhr vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigt. Ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern fuhr der Unbekannte davon und hinterließ einen Schaden von ca. 2.500 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, entgegen.


Verkehrsschilder beschädigt

Diedesheim. Drei in der Straße „Am Hamberg“ in Höhe der Einmündung „Steige“ angebrachte Verkehrsschilder hat ein unbekannter Fahrzeugführer vermutlich im Laufe dieser Woche beschädigt. Ohne seiner Feststellpflicht nachzukommen fuhr der Unbekannte, der möglicherweise mit einem landwirtschaftlichen Fahrzeug unterwegs war, davon. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.

Handtaschen gestohlen

Mosbach. Durch die noch offenstehende Ladentür ist ein Unbekannter nach Geschäftsende am Donnerstag zwischen 18.00 und 20.00 Uhr in den  Verkaufsraum der Firma Ideenreich in der Kesslergasse eingedrungen und hat drei Markenhandtaschen im Wert von mehreren hundert Euro gestohlen. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise geben kann wird gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.

Auf Parkplatz kollidiert

Neckarelz. Zusammengestoßen sind am Donnerstag um 12.45 Uhr auf dem Kaufland-Parkplatz in der Pfalzgraf-Otto-Straße ein Citroen-Lenker und eine Mini-Cooper Fahrerin. Zur Klärung des Sachverhalts werden Zeugen des Unfalls gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.


Räder von Pkw gestohlen

Neckarelz. Alle vier Kompletträder eines Audi A 5, der auf dem Ausstellungsgelände des Autohauses Käsmann in der Industriestraße abgestellt war, hat ein Unbekannter von Mittwoch auf Donnerstag abmontiert und gestohlen. Neben dem Diebstahlschaden entstand durch das unsachgemäße Absetzen des Pkw auf die Bremsscheiben ein Sachschaden von ca. 1.500 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Diedesheim, Telefon 06261 67570, entgegen.

Mit Alkohol hinterm Steuer

Neckarzimmern. Alkoholgeruch schlug einer Polizeistreife bei der Kontrolle eines 45-jährigen Lkw-Fahrers in der Nacht auf Freitag auf der B 27 entgegen. Da ein Atemalkoholtest einen Wert von 2,4 Promille ergab, wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde gleich einbehalten.


Im Kreuzungsbereich zusammengestoßen

Waldhausen. Zu einem Zusammenstoß von zwei Pkw ist es am Donnerstagvormittag auf der B 27 im Bereich der Kreuzung Waldhausen/Limbach gekommen. Eine aus Richtung Waldhausen kommende 70-jährige Opel-Fahrerin kollidierte beim Einfahren auf die B 27 mit einer aus Richtung Limbach kommenden Toyota-Lenkerin, die in Richtung Buchen fahren wollte. Wegen des Verdachts auf einen Schock wurde die 70-Jährige mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wo sie nach einer ambulanten Behandlung wieder entlassen werden konnte. Die Fahrerin des Toyota blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 4.500 Euro.

Zu weit links gefahren

Walldürn. Über die Fahrbahnmitte hinausgefahren ist am Donnerstagmittag eine 50-jährige Opel-Fahrerin, so dass sie mit einem in der Dr. Seiterich-Straße fahrenden Peugeot kollidierte. Verletzt wurde niemand. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 8.000 Euro. 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: